Kräuterheilkunde

TCM4Die chinesische Kräuterheilkunde ist eigentlich die „Mutter“ der TCM. Man sagt in China, dass die TCM aus über 60% Kräutermedizin, 20% Akupunktur und 20% manuelle Therapien / Qigong besteht. Je nach Krankheit und Indikation ist das eine wunderbare Ergänzung   zum Therapieerfolg.

Hier kann man mit verschiedenen Kräutern individuell ein Rezept für den Patienten erstellen, auf Basis klassischer Rezepturen.

 

096

Akupunktur in Verbindung mit der Kräutermedizin sind eine wunderbare Symbiose-die Behandlung wird meistens dadurch positiv verstärkt.

Wir arbeiten  ausschließlich mit Tabletten und Granulaten-auch diese kann man ganz individuell für den Patienten abstimmen. Hier kommen verschiedene Hersteller zum Einsatz.

Übrigens werden diese Produkte gut vertragen.

 

TCM2

Ling Zhi – der Pilz der Unsterblichkeit